Allgemeine GEschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von 

Yoga & MBSR an der Alster
Britta Ibbeken
Koppel 106
20099 Hamburg

im folgenden „Studio“ genannt



Bankverbindung: Britta Ibbeken Hamburger Sparkasse IBAN: DE85200505501230410134 BIC: HASPDEHHXXX





Geltungsumfang:

Diese AGBs gelten für jegliche Nutzungen der Einrichtungen, Kurse und Angebote des Studios durch Nutzer unabhängig von dem Ort, der Zeit und der Art ihrer Durchführung, sofern sich nicht aus den jeweiligen Verträgen etwas anderes ergibt.

Einzel-, 5er, 10er  Karten & Kurseinheiten:

Einzel- und Mehrfachkarten und Kurseinheiten sowie Angebote berechtigen den Nutzer zu einer bestimmten Anzahl von Unterrichtseinheiten.




Stornierung Workshops Achtsamkeit auf der Alster:

Anmeldungen für Workshops und Anmeldungen für Achtsamkeit auf der Alster sind verbindlich, nach der Reservierung ist der Betrag sofort zu bezahlen damit eine verbindliche Platzreservierung zugesichert werden kann. Nicht bezahlte Plätze können seitens des Studios jederzeit freigegeben werden. Die Workshopbuchung kann bis 4 Wochen vor Workshop kostenfrei storniert werden, danach ist keine Stornierung möglich aber es kann gerne ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.






Änderungen des Stunden– und Kursangebotes bzw. der Öffnungszeiten:

Das Studio behält sich vor, das Stunden- und Kursangebot bzw. Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern. Dies gilt insbesondere für kurzfristige Schließungs- und Wartungsarbeiten. Das Studio ist berechtigt, innerhalb jeden Jahres bei Umbauarbeiten o.ä. organisatorischen Gründen bis zu zwei Wochen und auch bei 28tägigen Betriebsferien, die frühzeitig per Aushang bekannt gegeben werden, zu schließen, ohne dass dadurch die Zahlungsbedingungen berührt werden. Änderungen im Kursplan oder beim Lehrpersonal können jederzeit erfolgen. An Feiertagen behält sich das Studio vor, den Kursplan zu ändern und zu kürzen. Es besteht in diesen Fällen kein Anspruch auf Rückvergütung.





Preisänderung:

Das Studio behält sich vor, die geltenden Preise zu verändern.



Gesundheit:

Jeder Nutzer ist für seinen gesundheitlichen Zustand sowie für seine körperliche Belastung selbst verantwortlich. Der Nutzer informiert das Studio über eine eventuell bestehende körperliche Gebrechen und gesundheitliche Störungen bzw. Einschränkungen, die seine Fähigkeit zur Teilnahme am Unterricht beeinträchtigen könnten, auch wenn er diese für geringfügig hält. Auch im Falle einer Schwangerschaft sollte der Lehrer informiert werden.



Haftung:

Das Studio haftet nicht für den Verlust jedweder Gegenstände (etwa Kleidung, Wertgegenstände, Geld etc.), es sei denn, der Verlust beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Studios.



Datenschutz:

Gem. § 33 BDSG werden personenbezogene Daten zur internen Bearbeitung (z.B. Rechnungsstellung) elektronisch gespeichert. Der Nutzer erklärt, in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung seiner Daten einverstanden zu sein.

Siehe neue DSV unter Datenschutz.